Previous
Next

Klimawandel – wie lassen sich Veränderungen in der Gesellschaft anstoßen?

Unter dieser Fragestellung trafen sich am vergangenen Donnerstag Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b und der Kursstufe 1 sowie einige Zuschauer mit Prof. Dr. Olaf Kramer, einem renommierten Professor für Rhetorik und Wissenskommunikation mit beeindruckender Vita. Unter Anderem ist der Herausgeber des Science Notes Magazin. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Tübinger School of Education (TüSE) im Rahmen der Vortragsreihe „Wissenschaft Begeistert“ statt. Ziel ist es dabei, Schülerinnen und Schülern spannende Forschungsthemen näher zu bringen und anschließend in einen gemeinsamen Austausch zu gehen. Wie kann man Klimaleugnern begegnen? Warum wissen so viele Menschen Bescheid über den Klimawandel, ändern aber wenig an ihrem Verhalten? Welche Rolle spielen Vorbilder und die Medien? Diese und andere Themen wurden von Herrn Kramer in einem spannenden Vortrag thematisiert und wissenschaftlich untermauert. Im Anschluss kam es zu einer lebhaften Frage- und Diskussionsrunde. Toll, dass es die Möglichkeit gibt, dass Wissenschaft an die Schulen kommt. Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung. (Sabine Wennberg)