Previous
Next

Projekttage Klasse 6

Endlich wieder Projekttage! Nachdem die Projekttage im Sommer 2020 coronabedingt ausgefallen sind, haben sich die Klassen besonders auf diese Tage gefreut. An einem der zwei Tage gab es einen Ausflug auf die Schwäbische Alb-ein Projekt der Geografie Fachschaft. Mit dem Bus ging es um 8 Uhr im Nebel hoch auf die Alb. Dort erwartete uns Sonnenschein und leuchtende Herbstfarben. Zuerst ging es ins Naturkundezentrum Schopflocher Alb. Hier gab es viele Schaukästen und Tafeln, die mit Hilfe einer Rally zu erkunden waren. Besonders gespannt waren die Schüler*innen auf das Steine klopfen vor dem Haus. Jeder wollte gerne Fossilien als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Nach 1,5 Stunden ging es mit dem Bus weiter zum Parkplatz am Randecker Maar. Hier starteten wir eine kleine Wanderung mit vielen Ausblicken auf die Kaiserberge. Die im Geografie Unterricht besprochenen Karsterscheinungen konnten die Schüler*innen nun selbst entdecken. Viele Themen aus dem Geografie Unterricht wie z.B. das Schopflocher Moor, die Dolinen, Zeugenberge, das Rückschreiten der Alb konnten die Schüler*innen naturnah erleben. Schließlich ist die Schwäbische Alb einer der weltweit spektakulärsten und vielfältigsten Geoparks und das vor unserer Haustüre! (Geografie Fachschaft)